Datenbank biologisch-ökologischer
Merkmale der Flora von Deutschland
Eine Kooperation von
&
 

Details des Merkmals "DNA-Gehalte"

Merkmalsgruppe DNA-Gehalte
Beschreibung Der DNA-Gehalt pro Genom ist in der Regel konstant und damit charakteristisch für eine Art. Der C-Wert (1C-Wert) ist die DNA-Menge des unreplizierten haploiden Chromosomensatzes (in pg). Innerhalb von Arten oder innerhalb eng verwandter Taxa ist der DNA-Gehalt mit der Chromosomenzahl linear korreliert. Aneuploidie oder extra-Chromosomen können z.B. zu einer Erhöhung des DNA-Gehaltes führen. Der DNA-Gehalt ist mit verschiedenen physiologischen und biologisch-ökologischen Parametern korreliert. Es werden der DNA-Gehalt (2C-Wert), die Chromosomenzahl der untersuchten Probe sowie Angaben zu Qualität und Quelle der Messungen gemacht.
Merkmalsattribute Art des Attributes
DNA-Gehalt (pg/2C) Kommazahl
Chromosomenzahl Zahl
Qualtität Bezeichner
Autorisiert durch BENNET & LEITCH 2001 Wahr/Falsch
Literatur Literaturverweis
  In dieser Übersicht finden Sie alle Details des Merkmals inkl. der definierten Attribute (zu einem Merkmal vorhandene Informationen) und ggf. deren Wertebereiche (Merkmalszustände).